Ergonomische Maske aus Moldawien (Hilfswerk Licht im Osten)

Ergonomische Maske aus Moldawien (Hilfswerk Licht im Osten)

 

Preis inkl. Versand, exkl. einmaliger Spende pro Bestellung von 5 CHF an Hilfsprojekte (vorzugsweise an Licht im Osten).

 

Ergonomische und atmungsaktive Maske aus Baumwolle mit integriertem Filter.

 

  • Farbe: beige (siehe Abbildung)
  • Materialien: 95% Baumwolle (2-lagig), 5% Lycra, Filtervlies (2-lagig) aus 100% Polypropylen (TNT).
  • Mehrfach verwendbar
  • Masken bei 60°C waschen und anschliessend bügeln, damit die ursprüngliche Form erhalten bleibt.

 

Die Masken wurden in einer von Licht im Osten begleiteten und geförderten Näherei in Moldawien hergestellt, so werden Arbeitsplätze für alleinerziehende Mütter geschaffen.

Das Gummiband ist praktisch und stört nicht an den Ohren. Die Elastizität und Form der Maske ermöglicht den nötigen Verschluss um Mund und Nase.

 

Die Maske ist keine medizinisch zertifizierte Schutzmaske und ersetzt keine anderen Massnahmen wie social distancing, Hände waschen, etc!

 

Das christliche Hilfswerk Licht im Osten fördert, begleitet und unterstützt private Kleinunternehmer und vergibt Kredite in Osteuropa und Zentralasien. Die Unternehmer schaffen Arbeitsplätze und das Gewerbe wird gezielt gefördert. In Moldawien begleitet Licht im Osten eine Näherei, die 60 alleinerziehenden Müttern eine Arbeitsstelle bietet. Normalerweise näht das Team für diverse westeuropäische Kleidermarken, durch die Coronakrise haben sie viele Aufträge verloren. Bereits Ende März hat die Geschäftsführerin Margareta mit ihrem Team begonnen Mundschutzmasken zu nähen. Die ersten 10'000 Masken wurden direkt in Moldawien an Spitäler, Polizisten und teils auch an Privatpersonen verteilt. Nun haben Margareta und ihr Team weitere 2'000 Masken produziert und wir verkaufen diese hier in der Schweiz.

CHF 13.00Preis
Größe
 
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

©2020 #masks4ch.